Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Deutschordenspfarrei St. Peter und Paul Heilbronn

Sommerferien

bitte beachten Sie die Hinweise zu der Ferienzeit:
http://st-peter-und-paul-hn.de//index.php?seite=3


+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas

In jener Zeit kam Jesus in ein Dorf, und eine Frau namens Marta nahm ihn freundlich auf.
Sie hatte eine Schwester, die Maria hieß. Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seinen Worten zu.
Marta aber war ganz davon in Anspruch genommen, für ihn zu sorgen. Sie kam zu ihm und sagte: Herr, kümmert es dich nicht, dass meine Schwester die ganze Arbeit mir allein überlässt? Sag ihr doch, sie soll mir helfen!
Der Herr antwortete: Marta, Marta, du machst dir viele Sorgen und Mühen.
Aber nur eines ist notwendig. Maria hat das Bessere gewählt, das soll ihr nicht genommen werden.

Lukas 10, 38-42

Aktuelle Termine / Veranstaltungen:

http://st-peter-und-paul-hn.de//index.php?seite=3

Unsere Glocken grüßen Sie:

In Bild und Ton:
https://www.youtube.com/watch?v=kiCf4GsY-1M&feature=youtube_gdata_player


Ludwig Schaffrath: Orgelfenster (Ausschnitt)

In dringenden Fällen:

NOTFALLSEELSORGE
Tel. 112

http://www.nfs-hn.de/


Die Aufgaben der Notfallseelsorge:

  • Zeitnahe Betreuung von akut seelisch belasteten und trauernden Menschen Betreuung bei innerhäuslichen Einsätzen – zum Beispiel beim Tod eines Kindes, nach Suizid eines Angehörigen, beim Überbringen von Todesnachrichten
  • Betreuung bei außerhäuslichen Einsätzen – zum Beispiel bei Verkehrsunfall oder Betriebsunfall mit Todesfolge
  • Verlust der Existenzgrundlage – zum Beispiel bei Brand oder Hochwasser
  • Betreuung bei Großschadenslagen
  • Brückenfunktion zur Ortsgemeinde und weiteren psychosozialen Einrichtungen
  • Brückenfunktion zur Seelsorge in Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei