Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Deutschordenspfarrei St. Peter und Paul Heilbronn
» HomeAktuelles/Gottesdienstzeitenaktuelle Termine

Erntedankfest
am 29./30.09.2018

Was ist, wenn da keiner ist, dem man „Danke“ sagen kann? Erntedank gleichsam vom anderen Ende her gedacht, würde dann heißen: Da ist einer, der für mich da ist. Ungefragt, selbstverständlich, schon immer. Auch wenn ihm nicht gedankt wird, ist er doch da, eben wie die Lebens-Mittel, die uns gut und zufrieden und selbstverständlich leben lassen. Manchmal merkt es jemand und „kehrt um“ (vgl. Lk 17, 15). Das muss nicht unbedingt am Erntedanksonntag sein, es kann sich irgendwann, irgendwo ereignen, wenn etwas Großes passiert. Aber warum nicht am Erntedanksonntag, den wir in unseren Kirchen am 29./30. September feiern?
Die gespendeten Gaben für unsere Erntedankaltäre im Deutschordensmünster und in Maria Immaculata könnten dafür ein Ausdruck sein. Wir erbitten besonders haltbare Lebensmittel, die anschließend der Aufbaugilde weitergegeben werden.
Sie können bis Samstagmorgen, 29. September, 10:00 Uhr ebendort abgegeben werden. Schon im Voraus danke ich allen Spenderinnen und Spendern sowie Frau Rösch, Herrn Kless und Herrn Gooß für die Gestaltung der Altäre.
Pfarrer Roland Rossnagel

Fernsehgottesdienst

Sonntag, 30.09., um 9:30 Uhr im ZDF
Katholischer Open-Air-Gottesdienst aus dem Johannes von Gott – Pflegezentrum der Barmherzigen Brüder in Kainbach bei Graz

Annabergmesse

Auch wenn es den Verein der Oberschlesier nicht mehr gibt, soll die Messe mit den hochgeschätzten, überlieferten Liedern nicht ausfallen. Am Sonntag, 30. September 2018, feiern wir um 19:00 Uhr die Annabergmesse.
Pfarrer Roland Rossnagel

Schönstattgruppe

Am Dienstag, 2. Oktober, um 15:00 Uhr trifft sich die Schönstatt-Gruppe im Gemeindehaus St. Peter und Paul. Gäste, die an religiösen Themen und deren Vertiefung interessiert sind, sind herzlich Willkommen.
Brigitte Klugmann

Fernsehgottesdienst

Mittwoch, 03.10., 9:30 Uhr im ZDF
Ökumenischer Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit „Nur mit Euch“ aus der Oberpfarr- und Domkirche in Berlin


Tag der offenen Tür beim
Technischen Hilfswerk (THW) in Heilbronn


Lange Nacht der Kultur

www.heilbronn.de/kulturnacht

Am Samstag, 6. Oktober, veranstaltet die Stadt Heilbronn wieder die „Lange Nacht der Kultur“. Wir beteiligen uns im Deutschordensmünster mit einer Installation von Andreas Mayer-Brennenstuhl „Still. Da“.
Pfarrer Roland Rossnagel

Fernsehgottesdienst

Sonntag, 07.10., 9:30 Uhr im ZDF
Evangelischer Gottesdienst „Was auf den Tisch kommt“ aus der Dreschscheune in Goggenbach


Frauenbund

Herzliche Einladung für den Mittwoch, 10. Oktober, um 14:30 Uhr, zur Betstunde in Maria Immaculata. Anschließend berichtet Frau Neder über die Bahnhofsmission. Gäste sind herzlich Willkommen.
Helga Münch

Fernsehgottesdienst

Sonntag, 14.10., 9:30 Uhr im ZDF
Katholischer Gottesdienst „ZDF spezial Heiligsprechungen in Rom“


Gedenkgottesdienst Schmetterlingsgräber

Hospizarbeit

Viele von uns kennen Schwester Rosalie noch als aktives Mitglied unserer Gemeinde. Vor 7 Jahren zog sie nach Rottweil, wo sie als Krankenschwester im Hospiz am Dreifaltigkeitsberg in Spaichingen arbeitet.
Am 19.10.2018 (19:30 Uhr Gemeindehaus St. Peter und Paul) kommt Schwester Rosalie zu Besuch nach Heilbronn und wird uns von ihrer Hospizarbeit erzählen. Wir freuen uns auf die Begegnung mit ihr und auf einen interessanten Abend.
Sabine Heller

Gebetsanliegen des Heiligen Vaters 2018

September
Die Jugend Afrikas
Um freien Zutritt aller Jugendlichen zu Bildung und Arbeit in den jeweiligen Ländern Afrikas.


Bibelteilen

Ziel des BibelTeilens ist nicht ein Bibelstudium als kritische Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Text, sondern das Anteilnehmen und Anteilgeben von Menschen, die ihr Leben mit dem Wort Gottes in Beziehung bringen wollen.
Es geht darum achtsam miteinander darüber ins Gespräch zu kommen, was der biblische Text für den Einzelnen und die Gemeinschaft bedeuten könnte. Durch meditative Elemente, persönliche Reflexion, Austausch und Gebet soll BibelTeilen einen spirituellen Zugang zur Heiligen Schrift öffnen.

Wir treffen uns jeweils freitags ab 19.30 Uhr für etwa 1 Stunde im
Gemeindehaus St. Peter und Paul In der Fischergasse 6 am

19. Januar 2018
16. Februar 2018
16. März 2018
20. April 2018
18. Mai 2018
15. Juni 2018
20. Juli 2018
21. September 2018
19. Oktober 2018
16. November 2018
21. Dezember 2018

Herzliche Einladung!
Kontakt: Günter Bamberg 0174 8261250 oder über das Pfarrbüro

Ökumenischer Gebetskreis für verfolgte Christen

Wir treffen uns jeweils am ersten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr in der Nikolaikirche (Innenstadt) für ca. 45 min. zum gemeinsamen ökumenischen Gebet für verfolgte Christen weltweit.

Die Termine 2018:
1. Februar, 1. März, 5. April, 3. Mai, 7. Juni, 5. Juli, 2. August, 6. September, 4. Oktober, 1. November, 6. Dezember

Außerdem findet dieses Jahr ein großes OpenDoors-Jahresteffen in Heilbronn statt am Christi-Himmelfahrt-Wochenende (Redblue) mit Gebet speziell für Nordkorea am 11.5. abends.

OpenDoors ist eine überkonfessionelle Einrichtung, die sich betend um verfolgte Christen weltweit kümmern.

Cornelia Bücker


Die Diözese Rottenburg - Stuttgart lädt ein zum Prozess "Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten gestalten".
Alle Informationen unter: http://www.kirche-am-ort.de/

Fernsehgottesdienste

Wer nicht an einem Gottesdienst in der Kirche teilnehmen kann, wird auf dieser Seite über das Angebot des ZDF, Gottesdienste zu übertragen, informiert:
http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de/archiv/2018

Gott segne + und behüte euch!